Markt­preis­studie Terrassen­haus Kamp-Lintfort

Gutachterliche Marktpreisstudie für ein mehrgeschossiges Objekt mit Eigentumswohnungen in der Innenstadt von Kamp-Lintfort

Vor dem Hintergrund einer vorliegenden Rahmenplanung für den Innenstadtumbau soll eine Portfolio-Immobilienbewertung von 18 Eigentumswohnungen erfolgen. Diese befinden sich in einem innerstädtischen Geschosswohnungsbau aus den 1970er Jahren. Die Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss des so genannten Terrassenhauses wurden bereits durch die Stadt erworben. Die 18 Wohnungen, die alle unterschiedlichen Eigentümern gehören, sollen ebenfalls erworben werden, damit der vorgesehene Abriss vollzogen und der Innenstadtumbau umgesetzt werden kann. 

Unser Auftrag: Durchführung einer Marktpreisstudie im Ertragswertverfahren für die Eigentumswohneinheiten zur Einschätzung eines realistischen und fiskalisch sinnvollen Marktpreises zum Erwerb der Immobilie. 

zentrale Projektbausteine 

  • Grundlagenermittlung mit Auswertung der Objektdaten (Grundrisse, Erträge) und Ortsbesichtigung
  • Differenzierte Portfolio-Bewertung mit Einzelbewertung der 18 Eigentumswohnungen
  • Differenzierte Marktpreisanalyse und Einordnung der Objektmerkmale
  • Ertragswertverfahren mit alternativen Berechnungsverfahren nach ImmoWertV (Immobilienwertermittlungsverordnung)
  • Strategische Beratung