Neue Flächen für Wohnen, Gewerbe und Industrie

Die Anlässe für unsere Kunden sind vielfältig, um mit unserem Flächenfinder fundierte Kenntnisse über vorhandene und geeignete Flächen für Wohnen, Gewerbe und / oder Industrie erlangen zu wollen. Ob zur Identifizierung von Potenzialen der kommunalen Wirtschaftsförderung, zur Vorbereitung der FNP-Neuaufstellung, als Bedarfsdeckungsanalyse oder zur kurzfristigen begründeten Meldung von Wohnbauflächenpotenzialen für den Regionalplan - wir unterstützen unsere Kunden bei der Identifizierung und der nachvollziehbaren und rechtssicheren Flächenauswahl.

Nachdem wir für die Stadt Wuppertal Ende 2019 ein Konzept zur Identifizierung neuer Wohnbauflächen außerhalb der Allgemeinen Siedlungsbereiche (ASB) des Regionalplans zur Deckung des nachgewiesenen Wohnbauflächenbedarfs erstellt haben, arbeiten wir nun an der Identifizierung möglicher Gewerbe- und Industrieflächenpotenziale.

Aktuell unterstützen wir die Stadt Voerde dabei, eine fundierte Grundlage für die Ausweisung von Wohn-, Gewerbe- und Industrieflächen für die FNP-Neuaufstellung zu schaffen. Die Projektergebnisse übergeben wir als fortschreibungsfähiges digitalen Flächenkataster.

Die Stadt Ennigerloh steht vor der Herausforderung, eine anhaltend große Flächennachfrage von Wohnbau- sowie Gewerbe- und Industrieflächen zu befriedigen, während gleichzeitig die Flächenreserven im Eigentum der Stadt weiter schwinden. Auf Basis von Bedarfsprognosen und Bedarfsdeckungsanalysen erarbeiten wir eine Flächendatenbank mit sämtlichen Flächen und den zugehörigen Flächeninformationen.

Mehr zum Tool erfahren Sie unter: SSR Flächenfinder

Mehr zu diesen Projekten erfahren Sie unter:

Flächenfinder Wohnen und Flächenfinder Gewerbe Wuppertal

Flächenfinder Wohnen - Gewerbe - Industrie Voerde

Flächenpotenzialanalyse Ennigerloh