Stadtentwicklungs­konzept Wilhelmshaven

Integriertes Stadtentwicklungskonzept mit intensiver Bürgerbeteiligung für die Stadt Wilhelmshaven

Die Stadt Wilhelmshaven ist eine kreisfreie Stadt im Nordwesten Deutschlands. Mit knapp 76.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Mittelstadt Niedersachsens. Die Stadt unterliegt seit mehreren Jahrzehnten einem starken Veränderungsprozess ihrer wirtschaftlichen und demografischen Strukturen. Dies wird zum Anlass genommen, die Zukunft der Stadt und die sich stellenden Aufgaben in einem fachübergreifenden Stadtentwicklungskonzept "Step Plus" zu diskutieren und mögliche Entwicklungswege aufzuzeigen. Mit "Step Plus" soll auch das Bewusstsein für die wichtige Rolle der Stadtentwicklung bei Bürgerschaft, Entscheidungsträgern und Stadtmachern geweckt werden. Insbesondere geht es darum, eine gemeinsam getragene Zukunftsvision für Wilhelmshaven zu erarbeiten.

Unser Auftrag: Erarbeitung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzept „Step Plus“, das eine räumliche Zukunftsvision, Handlungsschwerpunkte und konkrete Projektvorschläge enthält und durch ein breites gesellschaftliches Bündnis getragen wird. 

zentrale Projektbausteine 

  • Funktionale und Städtebauliche Raumanalyse
  • Ziel- und Leitbildentwicklung sowie Ausarbeitung relevanter Handlungsfelder
  • Strategisches Leitbild der Siedlungsentwicklung
  • Handlungs- und Maßnahmenkonzept zur Stadt- und Stadtteilentwicklung
  • Dialogverfahren mit Zukunftskonferenz, Verwaltungsrunden, öffentlichem Auftakt- und Abschlussforum, Facharbeitsgruppen, Stadtteilwerkstätten
  • Strategische Beratung