SSR Wikimap

Ein interaktiver Stadtplan zur Online-Beteiligung in der räumlichen Planung

Es gibt Personenkreise, die über die klassische Veranstaltungsformate nicht erreicht werden können. Damit bleiben wertvolle Hinweise zu den Stärken und Schwächen einer Stadt ungenutzt. Es braucht deshalb niederschwellige, möglichst internetbasierte Beteiligungsmöglichkeiten als Ergänzung zu den weiterhin sinnvollen Präsenzveranstaltungen.

Lösung 

Deshalb haben wir die SSR Wikimap entwickelt. Das aus dem Internet-Lexikon „Wikipedia“ bekannte Wiki-Prinzip wird auf einen internetbasierten Stadtplan übertragen. Interessierte haben die Möglichkeit, ihre persönliche Meinung zu bestimmten Orten mitzuteilen und dazu in den Austausch mit anderen Teilnehmenden zu treten. In einer Karte können sie online Orte markieren, kurze Texte oder Fotos einstellen und die bereits vorhandenen Einträge einsehen und kommentieren.
Die Wikimap basiert auf einem interaktiven, onlinebasierten Stadtplan. Alle Einträge sind für jeden Nutzer sichtbar und können kommentiert werden. So entsteht eine interaktive Plattform zu den Stärken und Schwächen einer Stadt. Die Punkte können verschiedenen Themenfeldern zugeordnet werden und stellen Verbesserungsmöglichkeiten und -bedarfe dar („Was sich ändern sollte!“) oder aber gute und zu erhaltende Situationen („Das gefällt mir!“).

Erfolg 

Die SSR Wikimap trägt das vielfältige Meinungsbild über in der Stadt sichtbar zusammen und macht den Erfahrungsschatz der Teilnehmenden für jedermann zugänglich. Alle können mitmachen! Egal wann und egal, ob man in der Gemeinde wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder seine Freizeit verbringt.

Sie wünschen weitere Informationen zur SSR Wikimap? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Wir stellen Ihnen die SSR Wikimap dann gern in einem persönlichen Gespräch vor.