Projekt­steuerung Fördergebiet Innen­stadt Plettenberg

Projektsteuerung zur Umsetzung der Fördermaßnahmen zur Innenstadterneuerung in Plettenberg

Die Stadt Plettenberg hat rund 25.000 Einwohner und liegt im Westen des Sauerlands im Märkischen Kreis zwischen dem Lennegebirge im Norden und dem Ebbegebirge im Süden. Der Rat hat das von uns erarbeitete Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für die Innenstadt von Plettenberg beschlossen. Damit konnte sich die Stadt erfolgreich um Städtebaufördermittel bewerben. Ein positiver Förderbescheid erfolgte bereits im Folgejahr. Damit konnte auch die Umsetzung erster Maßnahmen beginnen.

Unser Auftrag: Unterstützung und Beratung der Planungsverwaltung bei zentralen Aufgaben der Prozesssteuerung und Kommunikation sowie bei der Qualifizierung von Umsetzungsprozessen. Dazu gehören die Vorbereitung des Ausschreibungsverfahrens für das Innenstadtmanagement, die Konzeption eines Wettbewerbsverfahrens zur Aufwertung und Neugestaltung der Plettenberger Innenstadt, die Erstellung von Richtlinien für ein Fassaden- und Hofprogramm sowie die Einrichtung eines Verfügungsfonds. Aktuelle Zwischenstände und anstehende Maßnahmen quartalsweise im „Arbeitskreis Innenstadt“, der sich aus Politikern, Einzelhändlern, Anwohnern und der Planungsverwaltung zusammensetzt, vorstellen. Entwicklung einer Kommunikationsstrategie des Erneuerungsprozesses, die den Fortgang des Projekts darstellt und so die Akzeptanz für das Projekt in Verwaltung und Öffentlichkeit stärkt.

zentrale Projektbausteine 

  • Beratung bei Steuerung und Koordination des gesamten Umsetzungsprozesses
  • Koordination einzelner Maßnahmen und der betroffenen Akteure
  • Projektmanagement für Verwaltung und Projektbeteiligte im Rahmen von "Jour Fixe"
  • Sicherung eines stetigen Informationsflusses und Aufbau einer effektiven Kommunikationsstruktur
  • Konzeption und Begleitung des Ausschreibungsverfahrens für ein Innenstadtmanagement
  • Konzeption und Begleitung des europaweiten Ausschreibungsverfahrens zur Neugestaltung der Innenstadt
  • Moderation des Dialogverfahrens zur Information von Politik, Verwaltung, Eigentümern, Öffentlichkeit
  • Entwicklung einer passgenauen Kommunikationsstrategie
  • Strategische Beratung