Begleitagentur Tag der Städte­bau­förderung 2017

Begleitagentur zur Durchführung und Evaluierung des bundesweiten Tages der Städtebauförderung 2017

Der Tag der Städtebauförderung ist seit 2015 eine jährlich wiederkehrende bundesweite Veranstaltung in vielen Städten und Gemeinden. Er soll die Bürgerbeteiligung stärken, der Öffentlichkeit das Förderprogramm und die vielfältigen Projekte der Städtebauförderung näherbringen und gleichzeitig Informationen über die Rolle der Städtebauförderung in der Stadtentwicklung vermitteln. 

Wir haben das Gesamtkonzept mit Titel, Strategie, Internetauftritt, Handbuch, Erklärmaterialien sowie vielfältigen Kommunikationsmedien für den Tag der Städtebauförderung entwickelt und zum ersten Aktionstag im Jahr 2015 als Begleitagentur erfolgreich umgesetzt. Mit dem zweiten Tag der Städtebauförderung in 2016 konnten wir den Aktionstag als Begleitagentur erfolgreich verstetigen. 

Unser Auftrag: Organisation und Evaluation des dritten Tags der Städtebauförderung als Begleitagentur. Im diesem Jahr geht es darum, den Aktionstag weiter zu etablieren und vorhandene Netzwerke weiter zu stärken.

zentrale Projektbausteine 

  • Vorbereitung und Organisation der Eröffnungsveranstaltung zum Tag der Städtebauförderung
  • Optimierung des Anmeldeverfahrens und des Internetauftritts insgesamt
  • Durchführung eines Verbändegesprächs in Berlin als Teil der dezentralen Projektstrategie unter Einbindung von Multiplikatoren
  • Begleitung und Beratung teilnehmender sowie interessierter Kommunen
  • Öffentlichkeitsarbeit durch Aufbereitung von Pressematerial, Ansprache von Pressevertretern sowie einer aktiven Social-Media Bespielung (Youtube, Facebook, Twitter)
  • Weiterentwicklung und Ergänzung des Marketingratgebers inklusive eines CI-Designkonzepts für einzelne Medien der kommunalen, dezentralen Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung der zentralen Website zum Tag der Städtebauförderung unter www.tag-der-staedtebaufoerderung.de
  • Evaluation des Aktionstags unter anderem anhand einer onlinegestützten Teilnehmerbefragung
  • Vertiefende Untersuchungen zur Beantwortung von Forschungsfragen zum Thema Bürgerbeteiligung
  • Erstellung eines Strategiepapiers zur Weiterentwicklung des Aktionstages
  • Vorbereitung, Moderation und Auswertung mehrerer Arbeitstreffen der Arbeitsgruppe (AG) Kommunikation bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern von Bund, Ländern und kommunalen Spitzenverbänden
  • Strategische Beratung