Konzept für den Tag der Städte­bau­förderung

Entwicklung von Konzept, Kommunikationsstrategie und Handbuch für den Tag der Städtebauförderung; Begleitung von ca. 30 Kommunen bei der Entwicklung und Umsetzung geeigneter Veranstaltungen in einem solchen Rahmen (Praxistest)

Die seit über 40 Jahren in Deutschland betriebene Städtebauförderung hat sie sich als Erfolgsgeschichte einer integrierten Stadtentwicklung erwiesen. In der Öffentlichkeit ist dieses etablierte Instrument der Stadtentwicklung jedoch nur wenig bekannt. Deshalb sollten an einem festen, jährlich wiederkehrenden Termin deutschlandweit möglichst viele Städte und Gemeinden in den Programmgebieten der Städtebauförderung Veranstaltungen durchführen, die die Bürgerschaft über Projekte, Strategien und Ziele in der Stadtentwicklung informieren. Das Bundesbauministerium hat SSR damit beauftragt, mit Blick auf die spätere Durchführung eines solchen "Tages der Städtebauförderung" ein Kommunikationskonzept zu entwickeln und ein Handbuch für Kommunen zu erarbeiten, die sich mit Veranstaltungen an diesem Tag einbringen möchten.

Lösung 

Die Projektbearbeitung erfolgte in enger Abstimmung mit der von der Bauministerkonferenz eingerichteten AG Kommunikation, in der Vertreter des Bundes, der Länder und der kommunalen Spitzenverbände zusammengearbeitet haben. Zudem wurden rund 30 Kommunen bei der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen begleitet und beraten. Auf der Basis der umfangreichen Analysen, Diskussionen und Praxistests entstand das Konzept zum Tag der Städtebauförderung, die Kommunikationsstrategie unter Berücksichtigung verschiedener Medien und ein praxisgerechtes Handbuch für die Durchführung eines Aktionstages. Ein Teil der Kommunikationsstrategie bestand in der Titelfindung sowie der Erstellung eines Vorschlags für die Internetplattform (inhaltlich und technisch) und eines Vorschlags (inhaltlich und technisch), wie Social Media Aktivitäten (z. B. Twitter, Facebook) in geeigneter Weise einbezogen werden können. Für diese Medien sowie für geeignete Printprodukte (Logo, Flyer, Handbuch, Poster, etc.) entstand ein eigenes Designkonzept.

Erfolg 

Die Bauministerkonferenz hat im November 2014 das Konzept für einen „Tag der Städtebauförderung“ beschlossen. Das erarbeitete Konzept, die Kommunikationsstrategie und das praxisorientierte Handbuch wurden umgesetzt. Am 9. Mai 2015 fand erstmals der bundesweite „Tag der Städtebauförderung“ mit rund 570 teilnehmenden Kommunen statt.

zentrale Projektbausteine 

  • Konkretisierung der Konzeption zum Aktionstag und Benennung eines geeigneten Titels
  • Redaktionelle Erstellung und Layout eines Handbuchs
  • Begleitung und Auswertung eines Praxistests mit 30 teilnehmenden Kommunen
  • Konzeption und Moderation von zwei Erfahrungswerkstätten in Berlin und Hamm
  • Entwicklung der Kommunikationsstrategie inklusive eines CI-Designkonzepts für einzelne Medien