IKEK Xanten

Erstellung eines Integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) für die Stadt Xanten

Die Stadt Xanten ist eine mittelgroße kreisangehörige Stadt im Kreis Wesel und liegt am unteren Niederrhein im Nordwesten Nordrhein-Westfalens. Xanten hat im Jahr 2003 das „Stadt- und Dorfentwicklungskonzept Xanten 2020“ vorgelegt, welches unter intensiver Mitwirkung der Bevölkerung bearbeitet wurde. Dieses Konzept nähert sich nunmehr seinem zeitlichen Zielhorizont, sodass auch mit Blick auf zwischenzeitlich eingetretene Entwicklungen eine konzeptionelle Neuausrichtung der Xantener Stadt- und Dorfentwicklung erforderlich ist.

Um eine zukunftsfähige Entwicklung soll ein konzeptioneller Überbau geschaffen werden. Insbesondere sollen Stärken und Schwächen eruiert sowie darauf aufbauend Handlungsansätze auf Ortteilebene entwickelt werden. Zusätzlich soll mit dem Prozess die Gebietskulisse für die Stadterneuerung im Ortsteil Xanten abgegrenzt werden.

Lösung 

SSR wurde mit der Erstellung des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) beauftragt. Ein besonderes Augenmerk ist bei der Erarbeitung auf die Verknüpfung von Planungs- und Dialogbausteinen zu legen. So finden neben der Themenanalyse und Bewertung unterschiedliche Beteiligungsformate statt, um umsetzbare Lösungen immer unter aktiver Mitarbeit von Bürgern und Bürgerinnen und anderen Akteuren zu erarbeiten. Mit dem IKEK soll der Zugang zu Fördermöglichkeiten des Landes NRW aus dem Bereich ländliche Entwicklung erleichtert werden.

Erfolg 

Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Projekt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Wir stellen Ihnen dieses Projekt dann gern in einem persönlichen Gespräch vor.

zentrale Projektbausteine 

  • Stärken-Schwächen-Profil
  • Ortsteilsteckbriefe
  • Leitbild und Ziele
  • Leit- und Startprojekte
  • Auftaktforum
  • Ortsteilspaziergänge
  • Ortsteilkonferenzen
  • Abschlussforum