Flächen­poten­zial­analyse Emsdetten

Erstellung einer Gewerbe- und Wohnbauflächenpotenzialanalyse für die Stadt Emsdetten

Die Stadt Emsdetten sieht sich vor der Herausforderung, eine anhaltend große Flächennachfrage zu befriedigen, während gleichzeitig die Flächenreserven im Eigentum der Stadt weiter schwinden. Für Emsdetten gilt es darum, möglichst frühzeitig Potenziale und Realisierungschancen sowohl innerhalb, als auch außerhalb des heutigen FNP (seit 2005 in Kraft) und Regionalplanes (2014) für langfristig zu entwickelnde Gewerbe- und Wohnbauflächen zu erarbeiten. Darüber hinaus ist es wichtig, zu untersuchen, welche Flächen für eine weitere Siedlungsentwicklung nicht oder nur mit Einschränkungen zur Verfügung stehen.

Lösung 

SSR wurde damit beauftragt, Flächen auf dem Gebiet der Stadt Emsdetten ausfindig zu machen, auf denen eine weitere Siedlungsentwicklung stattfinden kann.  Neben einer Erhebung der Flächenpotenziale analysiert SSR schwerpunktmäßig  auch bestehende Hemmnisse und Störfaktoren einer Siedlungsentwicklung. Mit den hierbei gewonnenen Ergebnissen sollen die Entscheidungsträger der Stadt Emsdetten im stadträumlichen Kontext störende Siedlungselemente künftig direkt identifizieren  können. So können Hemmnisse bei der Siedlungsentwicklung effektiver, vorausschauender und erfolgreicher  bearbeitet werden. Hierzu erstellt SSR auch eine Restriktionsmatrix, die potenzielle Siedlungsflächen im Rahmen eines gestuften Bewertungssystems – von leicht erschließbaren Flächen bis hin zu Tabuflächen – bewertet und kategorisiert.

Erfolg 

Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Projekt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Wir stellen Ihnen dieses Projekt dann gern in einem persönlichen Gespräch vor.

zentrale Projektbausteine 

  • Verwaltungsrunden
  • Aufbau einer Flächendatenbank
  • Entwicklung eines Flächentools zur kleinräumigen, rasterscharfen Bewertung von Siedlungsflächenpotenzialen