Ein Platz für alle!

Öffentlichkeitskampagne zur barrierefreien Umgestaltung mehrerer Stadtteilplätze in der Stadt Duisburg unter dem Motto „Ein Platz für alle!“

Ein Stück Stadt entwickelt sich wieder vom Verkehrsraum zum Lebensraum. Profitieren werden von dieser Rückgewinnung öffentlichen Raums alle Bürgerinnen und Bürger, ja das städtische Leben insgesamt. Im Umgang mit der neuen Verkehrssituation bedarf es der gegenseitigen Rücksichtnahme und der Verständigung zwischen den Nutzern im Raum. Mit der Öffentlichkeitskampagne „Ein Platz für alle!“ sollten Bürgerinnen und Bürger bereits vor und während der Umbauphase für die neuen Qualitäten der bislang vom Verkehr dominierten Stadtteilplätze sensibilisiert werden.

Lösung 

SSR setzte von Anfang an auf eine professionelle Informationsaufbereitung. Für jeden Platz wurden fotorealistische Darstellungen der Planungen angefertigt. Eine 16-seitige Informationsbroschüre stellt die Ziele und Maßnahmen der Platzumgestaltung vor. Die Umbaumaßnahmen wurden vor Ort durch verschiedene Aktionen der Öffentlichkeitsarbeit begleitet (Informationsstände, Verkehrserziehung etc.).

Erfolg 

Mit der Öffentlichkeitskampagne ist es gelungen, eine positive Erwartungshaltung für die neuen Platzqualitäten zu entwickeln und sich mit den veränderten Verkehrsverhältnissen vertraut zu machen. Darüber hinaus konnte Stadtentwicklungsplanung verständlich gemacht werden. Nach Abschluss der Umbauarbeiten wurde deutlich, dass die vorab erstellten Fotorealistiken die tatsächliche Gestaltungsqualität bereits sehr gut wiedergegeben hatten.

zentrale Projektbausteine 

  • Gestaltung von Öffentlichkeitsmaterialien
  • Erstellung einer Informationsbroschüre
  • Konzeption und Durchführung von Informationskampagnen vor Ort
  • Projektsteuerung und Prozessberatung