Demografie­bericht Castrop-Rauxel

Demografieanalyse und Demografiebericht für die Stadt Castrop-Rauxel

Zur Steuerung einer demografiegerechten Stadtentwicklung ist eine analytische Auseinandersetzung mit den Folgen sowie eine fachübergreifende Auseinander­setzung mit den Handlungsmöglichkeiten notwendig. Mit dem Projekt sollten die Auswirkungen und Chancen des demografischen Wandels für die Stadt Castrop-Rauxel erstmals fachübergreifend untersucht werden.

Lösung 

Entsprechend der fachübergreifenden demografischen Herausforderungen entstand der Bericht unter aktiver Einbindung aller Verwaltungsbereiche und bestehender Koordinierungsgruppen wie dem Forum Wohnen, der Arbeitsgruppe zum Familienbericht u. a. Die Projektarbeit war von einer engen Zusammenarbeit mit dem städtischen Demografiebeauftragten geprägt.

Der Demografiebericht liefert eine aktuelle Analyse der demografischen Veränderungen in Castrop-Rauxel, zeigt zentrale Herausforderungen auf und stellt beispielhaft verschiedene Handlungsstrategien vor. Abschließend werden die wichtigsten Zukunftsfragen für Castrop-Rauxel zusammengefasst. Mit der Darstellung beispielhafter Handlungsstrategien im Umgang mit dem demografischen Wandel soll der weitere Diskussionsprozess in Politik, Verwaltung und Bürgerschaft angeregt werden.

Erfolg 

Der Demografiebericht der Stadt Castrop-Rauxel ist eine wichtige Grundlage für die zukünftige Stadtentwicklungsplanung. Er beleuchtet in anschaulicher Weise die demografische Situation in der Stadt Castrop-Rauxel und die Auswirkungen auf die verschiedenen kommunalen Aufgabenbereiche.

zentrale Projektbausteine 

  • Daten- und Literaturanalyse
  • Laufende Abstimmung mit dem Demografiebeauftragten
  • Konzeption und Moderation verwaltungsinterner Workshop
  • Fachgespräche mit unterschiedlichen Verwaltungsstellen und Interessenvertretungen
  • Redaktion und Layout der Ergebnisbroschüre