Corona - Informationen zur Einordnung

Ausgewählte Informationen zur Einordnung und Meinungsbildung

Für die notwendige eigene Meinungsbildung, die wissenschaftliche Wahrheitssuche ("belastbare Vermutungen") und eine hoffentlich kritische und vielfältige politische Debatte haben wir hier weitere ausgewählte Sichtweisen und Informationsquellen zusammengestellt. Informieren Sie sich darüber hinaus weiter! Wir finden es wichtig, stets (Selbst-)kritisch zu bleiben - es reicht nicht, Dinge nur zu glauben:

Zur Einordnung: Im Jahr 2018 standen in den 1925 deutschen Krankenhäusern insgesamt 498 352 Betten für die Behandlung von 19,4 Millionen Patientinnen und Patienten zur Verfügung. Darunter rund 28.000 Intensivbetten. Pro Monat sterben im Mittel in Deutschland rund 78.000 Personen - in den Monaten der Grippesaison (40. bis 20. KW) üblicherweise deutlich mehr als in den Sommermonaten.

 

Eine weitere (kleine) Auswahl von Studien, Artikeln, Kommentaren und Videos:

 

Und das Folgende gibt es tatsächlich (Wir meinen: "Der Zweck heiligt nicht die Mittel"!):

 

Ausgewählte Gesetze:

 
* Dr Mike Yeadon has a degree in biochemistry and toxicology and a research-based PhD in respiratory pharmacology. He has spent over 30 years leading new medicines research in some of the world’s largest pharmaceutical companies, leaving Pfizer in 2011 as Vice President & Chief Scientist for Allergy & Respiratory.