Controlling für Bebauungspläne

Entwicklung eines Controlling-Instruments für Bebauungspläne in der Stadt Gütersloh

Dem Bebauungsplan kommt eine wichtige, rahmensetzende Funktion bei der städtebaulichen Qualitätssicherung zu. Zur fortlaufenden Optimierung von Planungsprozessen sollte für die Stadt Gütersloh ein Controlling-Instrument entwickelt und beispielhaft angewandt werden, um Zielsetzungen mit den gebauten Ergebnissen analytisch abgleichen zu können. Das Instrument sollte in der Lage sein, einerseits die komplexen Bebauungspläne und deren Umsetzungen möglichst exakt zu erfassen und andererseits die Ergebnisse so zu verdichten, dass ein schneller Überblick über den Realisierungsgrad und evtl. zu ziehende Schlussfolgerungen möglich ist.

Lösung 

Das Controlling-Instrument ist Ergebnis eines Entwicklungsprozesses, bei dem in Verwaltungsworkshops ein Pre-Test zur Eignung des Instruments durchgeführt wurde. Das Controlling vollzieht sich in mehreren Phasen. In Phase 1 werden die zeichnerischen und textlichen Festsetzungen sowie die Zielsetzungen des Bebauungsplans katalogisiert. In Phase 2 erfolgt durch Gegenüberstellung von Planung und realisierter Umsetzung die Beschreibung und Visualisierung festgestellter Abweichungen. In Phase 3 erhält eine Expertenrunde eine Gesamtübersicht zum Umsetzungserfolg sowie eine stark verdichtete Darstellung der Abweichungen, um diese zu bewerten und darauf zu reagieren. Das Instrument selbst besteht aus einem Excel-Tool mit mehreren Filter- und Sortierschritten.

Erfolg 

Die Baugebiete können anhand quantitativer und qualitativer Merkmale überprüft und den Festsetzungen und Zielen des Bebauungsplans gegenübergestellt werden. Durch diesen „Soll-Ist-Vergleich“ können Umsetzungsdefizite bestehender Bebauungspläne erfasst und Gründe für eventuelle Abweichungen identifiziert werden. Hieraus lassen sich Schlussfolgerungen für neu aufzustellende Bebauungspläne ziehen, um deren Umsetzungserfolge zu erhöhen.

zentrale Projektbausteine 

  • Literatur- und Praxisanalyse
  • VBA Programmierung in MS Excel
  • Konzeption und Durchführung von Anwenderschulungen
  • Durchführung von Fallstudienanalysen