Baulücken­kataster Wolfsburg

Qualifiziertes Baulücken- und Nachverdichtungskataster für die Stadt Wolfsburg

Aufgrund der dynamischen Wirtschaftsentwicklung wächst die Stadt Wolfsburg und benötigt zusätzlichen Wohnraum zur Beseitigung des großen Nachfragedrucks. Die Stadt hat sich daher zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 etwa 6.000 neue Wohneinheiten zu realisieren. Im Sinne einer flächensparenden Stadtentwicklung soll ein möglichst großer Anteil dieser Wohnungen im Rahmen der Innenentwicklung realisiert werden. Hierfür benötigt die Stadt Wolfsburg einen Überblick über die vorhandenen und aktivierbaren Flächenpotenziale im vorhandenen Siedlungsbereich.

Lösung 

Im Rahmen der Bearbeitung hat SSR in einem mehrstufigen Verfahren den gesamten Innenbereich untersucht. Im ersten Schritt wurden mögliche Potenziale identifiziert. Diese ermittelten Verdachtsflächen wurden anschließend einer weiteren Prüfung unterzogen, um die Datenbasis weiter zu qualifizieren. Zur weiteren Qualifizierung des Katasters wurden zu jeder Fläche zusätzliche Informationen erhoben, die im Rahmen der Baulandaktivierung von Bedeutung sind. Alle Ergebnisse wurden in einer Geodatenbank benutzerfreundlich aufbereitet.

Erfolg 

Als Ergebnis steht der Stadt Wolfsburg eine Übersicht der Baulücken und Nachverdichtungspotenziale im Innenbereich zur Verfügung, in der zu jeder Einzelfläche die wesentlichen Informationen für eine jeweils individuelle Baulandaktivierungsstrategie vorliegen. Das Kataster umfasst über 500 Baulücken sowie mehr als 2.700 Flurstücke mit einem Flächenpotenzial von etwa 380 ha Bauland zur Nachverdichtung. Die erstellte Geodatenbank kann in das hausinterne Geoinformationssystem der Stadt Wolfsburg integriert werden.

zentrale Projektbausteine 

  • Zusammenführung und geodatenbasierte Analyse aller Grundstücke und Gebäudebestände
  • Einzelfallüberprüfung aller ermittelten Baulücken und Nachverdichtungspotenziale
  • Aufbereitung und Zusammenführung aller Informationen zu einem qualifizierten Baulücken- und Nachverdichtungskataster für das Geoinformationssystem der Stadt Wolfsburg